Dipl. Experte / Expertin Intensivpflege NDS HF 100%

Hirslanden Klinik St. Anna  Luzern

teilen
06.05.21

Stellenbeschreibung:

Arbeitsort: Klinik St. Anna | Luzern

Besetzung per: 1. August 2021 oder nach Vereinbarung

Anstellungsart: Unbefristet

Referenznummer: 12115

Als grösstes medizinisches Netzwerk der Schweiz setzen wir uns mit unseren Kliniken, ambulanten Operationszentren und Notfallstationen Standards. Erstklassige medizinische Qualität und das Wohl des Menschen stehen für uns im Mittelpunkt.
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Würden Sie gerne als Dipl. Experte / Expertin Intensivpflege auf einer modernen zertifizierten IPS/IMCU (SGI) mit Kapazität für sechs intensivpflichtige Patient (drei Beatmungsplätzen) und sechs IMCU-Patienten in einer dynamischen Privatklinik tätig sein? Dann sind Sie bei uns richtig!

IHRE AUFGABEN

  • Sie führen eine patientenorientierte, fachgerechte sowie professionelle Pflege und Betreuung unserer Intensivpatienten in hochkomplexen Situationen durch.
  • Ihr Tätigkeitsbereich liegt in den anspruchsvollen, unterschiedlich angebotenen Fachdisziplinen unserer Klinik (Thorax-, Neuro-, Viszeral- und Gefässchirurgie, Urologie, Gynäkologie sowie Kardiologie inkl. Katheterinterventionen).
  • Als Schichtleitung übernehmen Sie die Verantwortung für die Tagesorganisation.
  • Die Bedienung verschiedenster medizinischer Geräte gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Führung der Leistungserfassung und der elektronischen Patientendokumentation.
  • Sie sind zudem verantwortlich für die Betreuung und Begleitung der Angehörigen während des Aufenthaltes der Patienten*innen.

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung als Expert*in Intensivpflege oder äquivalente Fachweiterbildung in Intensivpflege
  • Zuverlässige, flexible und fachkompetente Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz und Eigeninitiative, welche auch in hektischen Zeiten ihr Lächeln behält
  • Interdisziplinäres Denken und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Gewissenhafte, sorgfältige und professionelle Arbeitsweise

Regional verankert, zeichnet sich die Klinik St. Anna durch ihre hochspezialisierte Medizin, moderne Infrastruktur sowie ihre einmalige Lage mit wunderbarer Aussicht auf den Vierwaldstättersee und die Zentralschweizer Bergwelt als familiäres Zentrumsspital aus. Unsere Arbeitskultur bietet Weitsicht und Platz für Neues. Als Mitarbeitende/r können Sie sich einbringen, sich weiterentwickeln und ihr Arbeitsumfeld aktiv mitgestalten. Gemeinsam übernehmen wir regionale und gesellschaftliche Verantwortung. Zudem erlauben es unsere flexiblen Arbeitsbedingungen, Berufstätigkeit und Familienaufgaben miteinander zu verbinden. Als Mitarbeitende, die Sie sich für ihre Arbeit vollständig umziehen müssen, erhalten Sie bei einem 100% Arbeitspensum vier zusätzliche, bezahlte freie Tage. Bei einem reduzierten Arbeitspensum vermindern sich die freien Tage entsprechend. Als Teil der Privatklinikgruppe Hirslanden zählen wir u.a. durch marktgerechte Sozial- sowie Lohnnebenleistungen zu den attraktivsten Arbeitgebern im Schweizer Gesundheitswesen.

Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Liselotte Kälin, Leiterin IPS/IMC, unter T +41 41 208 33 26 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen weder Papierdossiers (werden nicht retourniert) noch Bewerbungen per Email berücksichtigen können. Bitte bewerben Sie sich daher ausschliesslich online über dieses Tool.

MEDICJOBS Jobmailer

Jetzt kostenlos registrierenAnmelden

Top Stellenanbieter

  • Hochgebirgsklinik Davos
  • See Spital
  • Hirslanden
  • rehaklinik Dussnang